Das Brettspiel TAC

Brettspiel TAC während eines Spiels. Das rot-blaue Team führt. Das Brettspiel TAC macht bereits auf den ersten Blick klar, dass es etwas ganz Besonderes ist: Auf einem großen und ansprechenden Holzspielbrett werden verschiedenfarbige Murmeln bewegt. Dabei erinnert das Spielprinzip nur auf den allerersten Blick an ein klassisches Mensch-ärger-dich-nicht. Aber hier wird nicht gewürfelt sondern mit speziellen Spielkarten gezogen und im Team gespielt. Das macht das Spiel sehr spannend und kommunikativ.

Wer ein paar Runden TAC gespielt hat, kann sich daher der Faszination des Spiels kaum entziehen. In jedem Spiel treten Spielsituationen auf, die mit den zur Verfügung stehenden Spielkarten bestmöglich entwickelt werden. Darf man jedoch nicht nur an sich selbst denken sondern muss auch den Spielpartner voranbringen. Denn nur im Team kann man gewinnen.

In der Standardversion spielen insgesamt vier Spieler in je zwei Teams gegeneinander. Beim erweiterten 6er-TAC können bis zu sechs Spieler gemeinsam spielen.

Bei unseren Treffen erklären wir gerne das Spiel und grundlegenden Strategieregeln für dieses besondere Brettspiel.